Cosmopolitan

*=Affiliate-Link

Cosmopolitan

In der heutigen Zeit wird der Cosmopolitan nicht mehr nach dem Originalrezept zubereitet. Im Originalrezept kamen als Zutaten Gin, Cointreau, Zitronensaft und Himbeersirup in den Shaker.
Unser Rezept der „modernen“ Variante“ sieht folgende Zutaten vor:

Zutaten

  • 4 cl Wodka
  • 1,5 cl Triple Sec (Orangenlikör)
  • 1,5 cl Limettensaft
  • 3 cl Cranberrysaft
  • etwas Crushed Eis
  • 3 cl Preiselbeersaft (Variante)

Zubereitung

Bsp. Cocktail-Shaker*

Bsp. Martinigläser*

Vorab
Sollte kein Cocktail-Shaker vorhanden sein, kann auch der „normale“ Elektromixer verwendet werden, allerdings nicht umbedingt auf der höchsten Stufe.

Cocktail-Shaker/Eletromixer
Egal, welche der beiden Hilfsmittel genutzt werden (wir nutzen meistens den Shaker), werden alle Zutaten in den entsprechenden Becher gegeben und gut durchgemixt. Bei der Nutzung des Eletromixers nur so lange mixen bis keine großen Eisstücke mehr vorhanden sind.

Jetzt die Flüssigkeit in ein gekühltes Cocktailsglas (z.B. Martini-Kelch) abseihen (d. h. die Flüssigkeit durch ein Sieb in das Glas geben, damit die restlichen Eisbrocken entfernt werden).

Als Dekoration eine Limettenscheibe einschneiden und an den Rand des Martini-Kelches stecken oder etwas Limettenschale in den Cosmopolitan legen.

Variante

Sollte kein Cranberrysaft vorhanden sein, kann alternativ auch Preiselbeersaft verwendet werden. Der Cranberrysaft dient hauptsächlich dazu, dem Cosmopolitan eine Rosa-Färbung zu verleihen. Geschmacklich macht der Austausch des Saftes keinen großen Unterschied.