Margarita

*=Affiliate-Link

Margarita

Der Margarita  ist ein Cocktail auf der Basis von Tequila und gehört neben Tequila Sunrise zu den bekanntesten Tequila-Drinks. Neben der klassischen Version ist auch der Frozen-Margarita sehr beliebt. Gerne wird auch der Strawberry-Margarita getrunken.

Bild Margarita

Zutaten

  • 2 cl Orangenlikör (Cointreau)
  • 4 cl Tequila
  • 2 cl Zitronensaft
  • etwas Salz
  • Eiswürfel
  • Limettenscheibe (Deko)
  • Crushed Eis (Variante)
  • 4 cl Erdbeersirup (Variante)
  • 5-6 Erdbeeren (Variante)

Zubereitung

Bsp. Cocktail-Shaker*

Vorab:
Das Cocktailsglas/Cocktailschale sollte vorher abgekühlt werden. Danach mit einer Zitrone den Rand einreiben und in Salz tunken.

„Standard“ Maragrita:
Die Zubereitung des Mararitas ist recht einfach. Den Orangenlikör, den Tequila und den Zitronensaft in den Cocktail-Shaker geben und mit einer Handvoll Eiswürfel gut schütteln. Anschließend in das vorbereitete Cocktailsglas/Cocktailsschale abseihten (ohne die Eiswürfel).

Zur Dekoration kann, wenn gewünscht, eine Limettenscheibe an das Glas gesteckt werden.

Varianten (Frozen und Strawberry)

Beim Frozen-Margarita werden anstelle der Eiswürfel Crushed Eis in den Shaker gegeben und diese dann zusammen mit den restlichen Zutaten geschüttelt. Danach wird der komplette Inhalt in ein Cocktailglas gegeben. Durch das Crushed Eis erhält der Cocktail eine cremige, fast sorbetartige Konsistenz und ist etwas kälter.

Die Zubereitung eines Strawberry-Margaritas gelingt am besten mit einem Elektromixer. Alle Zutaten incl. der Erdbeeren in den Elektromixer geben und gut durchmixen. Nun die cremige Flüssigkeit in das Cocktailglas geben und mit einer weiteren Erdbeere garnieren. Bei einem Strawberry-Margarita empfiehlt es sich ein etwas größeres Cocktailglas zu nehmen incl. eines Strohhalms.

Anstelle der Erdbeeren können auch andere Früchte verwendet werden (z.B. Mango, Himbeeren etc.).