Futjes

Futjes

Bild Figur mit Kamera, kein Bild vorhanden
Küchenstil Deutsch

Zutaten

Anleitungen

  1. 125 gr. Mehl mit etwas Milch anrühren, die restliche Milch aufkochen und anschließend den Mehlbrei drunter rühren und aufkochen.
  2. Die 8 Eier hinzugeben, die Hefe, 1/2 EL Zucker, das Salz und die Messerspitze Karadom in die Masse rühren.
  3. Als nächstes die 250 gr. Rosinen in die Masse heben. Als letztes die restlichen 500 gr. Mehl einrühren. Die Masse sollte jetzt eine Rührkuchenkonsistenz besitzen.
  4. Den Teig 1/2 Stunde gehen lassen und dann mit einem Esslöffel "Nocken" ausheben und im heißen Fett ausbacken.
  5. Die fertig gebackenen "Nocken" in Zucker wälzen und fertig sind die Futjes.

Rezept Hinweise

Tolle "Alternative" zum Kreppel in der Faschingszeit.