Hähnchencurry indisch in Kokosnussmilch

Hähnchencurry indisch in Kokosnussmilch

Hähnchencurry indisch in Kokosnussmilch ist ein einfaches aber sehr leckeres Rezept. Dazu kam man Basmatireis oder auch einfach nur Naan servieren.
Bild Figur mit Kamera, kein Bild vorhanden
Küchenstil Asiatisch
Kochzeit 15 Minuten

Zutaten

Anleitungen

  1. Das Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Ingwer und Knoblauch darin anbraten. Die roten Zwiebeln glasig braten. Lorbeerblätter, Currypulver, Kurkuma und Cayennepfeffer zugeben und kurz anbraten. Hähnchenbrust dazu und anbraten. Sahne, Schmand Kokoscreme bzw. -milch, Salz und den Würfel Hühnerbrühe dazugeben und aufkochen. Deckel schließen und 15 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Koriander dazugeben und abschmecken.
  2. Dazu passen Basmati oder Naan und Möhren.
  3. Auch gut mit gebratenen Paprika und Sojasprossen zuzubereiten. Weitere Variante: 2-3 EL Erdnussbutter in die Soße geben.