Knusprige Ente

Knusprige Ente

Die Knusprige Ente essen wir gerne in der Vorweihnachtszeit, allerdings spricht nichts dagegen sie auch in anderen Monaten auf den Tisch zu bringen.
Bild Knusprige Ente
Küchenstil Deutsch

Zutaten

Anleitungen

  1. Die Cassiarinde in mehrere Stücke brechen. Alle Gewürze in der Küchenmaschine oder im Mörser zu feinem Pulver zermahlen. In ein sterilisiertes Glas füllen, verschließen und beschriften.
  2. Die Entenbrust waschen, putzen und trocken tupfen. Die Entenbrust auf der Hautseite rautenförmig in ca. 1 cm Abstand leicht einschneiden und im Dämpfeinsatz ca. 20 Minuten dämpfen. Danach trocken tupfen.
  3. Speisestärke, Fünf-Gewürzpulver, Sojasoße und Wasser zusammenrühren und mit der Entenbrust in einer Tüte marinieren (gerne über Nacht).Vor der Zubereitung außerhalb der Tüte 20 Minuten trocknen lassen, darauf achten, dass die „Panade“ rundherum ist. Das Öl in einem hohen Topf stark erhitzen und die Entenbrust darin ca. 2 – 3 Minuten knusprig ausbacken. Danach auf Küchenpapier das Fett abtropfen lassen.
  4. Fertig noch die entsprechenden Beilagen zubereiten und das ganze geniesen.

Rezept Hinweise

Variationen:
Anstelle von Cassia kann andere Zimtstange verwendet werden, doch etwas mehr, da sie milder ist. Cassiarinde findet man jedoch oft im Asialaden.