Maffe-Eintopf

Maffe-Eintopf

Der Maffe-Eintopf ist eine afrikanische Suppe und sollte schon einen Tag vorher gekocht werden, dann schmeckt er einfach besser.
Bild Figur mit Kamera, kein Bild vorhanden
Küchenstil Afrikanisch
Kochzeit 75-90 Minuten
Wartezeit 1 Tag

Zutaten

Anleitungen

  1. Fleisch würfeln und in 1 TL Öl anbraten, Zwiebeln hacken und kurz mitdünsten. Senf und die pürierten Tomaten dazugeben. Gemüse und Kartoffeln putzen bzw. schälen, nach Wunschgröße klein schneiden und auch mit in den Topf geben.
  2. Das alles mit Gemüsebrühe (Pulver), Salz, Pfeffer, Sambal Oelek und Paprikapulver würzen. Mit Wasser auffüllen, dass alles knapp bedeckt ist (ca. 350 -500 ml) und dann alles gar kochen lassen (etwa 75-90 Minuten). Der Eintopf wird, wenn er gar ist, durch Zugeben von 4 EL Erdnussbutter gebunden. Der Eintopf sollte jetzt soßenartig aussehen.

Rezept Hinweise

Tipp: Den Eintopf einen Tag vorher schon kochen, dann schmeckt er besser, wenn er nochmals erwärmt wird.