Spinat-Lamm-Curry

Spinat-Lamm-Curry

Bild Figur mit Kamera, kein Bild vorhanden

Zutaten

Anleitungen

  1. Lammfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Blattspinat verlesen, gründlich waschen und grob hacken (bei TK-Blattspinat erst auftauen und dann grob hacken). Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken.
  2. Im Topf Öl erhitzen und die Zwiebeln hellbraun anschwitzen. Fleisch, Ingwer und Knoblauch dazugeben und unter Rühren ca. 6 Minuten anbraten. Die Gewürze und 7 EL Joghurt untermischen und unter gelegentlichem Rühren weitere 6 - 8 Minuten köcheln lassen.
  3. Spinat und Gemüsebrühe dazugeben und je nach Fleisch (Lammschulter braucht etwas länger)
  4. 25 - 30 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren den restlichen Joghurt unterrühren. Je nach Gusto kann man auch etwas mehr Joghurt nehmen.
  5. Alternative:
  6. Statt Lammfleisch kann man für dieses Rezept auch Hähnchenbrust oder Schweinefleisch (vom Kamm) verwenden. Bei Hähnchen verringert sich die Garzeit um ca. 10 Minuten.