Tiramisu

Tiramisu

Das "traditionelle" Tiramisu ist ein Dessert aus Venetien in Italien. Es passt zu jeder Gelegenheit, egal ob Geburtstagsfeier, Nachtisch beim Grilllen oder zu Weihnachten. Selbst an Silvester gibts sehr oft Tiramisu.
Küchenstil Italienisch

Zutaten

Anleitungen

  1. Das Eigelb, den Zucker und die Hälfte des Amarettos mit einem Schneebesen schaumig rühren, danach langsam die komplette Mascarpone unterheben, bis es schön glatt ist. (Mascarpone nicht mit dem Handrührgerät einrühren, sonst wird es flüssig!)
  2. Sahne steif schlagen und langsam unter die Masse rühren.
  3. Eiweiß mit einer Prise Salz richtig steif schlagen und vorsichtig in die Masse unterheben.
  4. Den Rest des Amarettos mit dem Kaffee in einer flachen Schale vermischen, nun die einzelnen Löffelbiskuits in den Kaffee KURZ eintauchen (mit der“ normalen“ Seite) und mit der „Zucker“seite unten in das Tiramisu-Gefäß legen.
  5. Wenn eine Schicht mit Löffelbiskuit voll ist, eine Schicht der Creme drüber geben, nun wieder eine Schicht Löffelbiskuit und danach eine Schicht Creme.
  6. Oben auf die Crême den Kakao mit einem Sieb aufstreuen. Tiramisu im Kühlschrank kalt werden lassen.